Elijah Kamski

CyberLife wurde 2018 von Elijah Kamski zur Produktion lebensechter Androiden gegründet und ist das erste Trillionen-Dollar-Unternehmen der Welt.

Photo of Chloe

2020 bestand der Prototyp Chloe als erster Android überhaupt den Turing-Test. Er legte intelligentes Verhalten an den Tag, das dem eines Menschen ebenbürtig war – falls man überhaupt einen Unterschied feststellen konnte.

Jetzt, im Jahr 2038, geht die Zahl der Androiden in die Millionen.

Sie dienen als Haushälter, Empfangskräfte, Angestellte, Polizisten, Universitätsdozenten, Gärtner, Soldaten oder sogar Sportler – was immer der Eigentümer wünscht.
Heute gibt dir Chloe eine Einführung in das CyberLife-Erlebnis.

 

„Ich wollte ihnen eine Art biologische Echtheit verleihen. Die Verbindung zweier neuer Technologien machte dies möglich. Die erste ist die sogenannte Biokomponenten-Technologie: interne Module, die wie Organe arbeiten. Die andere ist der Transport der von ihnen generierten Energie durch den Körper mithilfe von blauem Blut.“

CyberLife-Gründer Elijah Kamski

Androiden werden gebaut, um einem einzigen Zweck zu dienen, nämlich der Erfüllung ihrer Programmierung, und das spiegelt sich auch in ihrem Design wieder.

Wir wurden erschaffen, um unserem Besitzer – und der Menschheit als Ganzes – das Leben zu erleichtern.

CyberLife gibt sich größte Mühe, Androiden mit der Bevölkerung verschmelzen zu lassen, indem es seine Produkte so menschlich wie möglich gestaltet.

CONNOR

Image of Connor

Connor ist ein Prototyp des Modells RK800, der von CyberLife im Detroit Police Department eingesetzt wird. Dort soll er Lieutenant Hank Anderson assistieren und Fälle von Androiden-Abweichlern lösen.

Er ist mit einem Sozialmodul ausgestattet, das ihn zu einem „perfekten Partner“ machen soll, was bedeutet, dass er sich problemlos in jedes Team integrieren kann.

Das Connor-Modell verfügt über eine physikalische Simulationssoftware, um Spuren am Tatort zu analysieren.

Durch Prüfung der vorhandenen Beweise kann er also vergangene Geschehnisse rekonstruieren.

Connor ist das erste Modell, das durch direkte Probennahme und orale Aufnahme Analysen von biologischem Beweismaterial in Echtzeit durchführen kann.

KARA

Image of Kara

Kara ist ein AX400-Modell, das 2032 erstmals auf den Markt gebracht wurde.

Da sie sich um den Haushalt kümmern und auf kleine Kinder aufpassen soll, ist Kara ein sehr beliebtes und oft nachgefragtes Modell.

Sie spricht 300 Sprachen, kocht über 9.000 Gerichte und spielt darüber hinaus mit Kindern und hilft ihnen bei ihren Hausaufgaben.

Eine Reihe technischer Probleme in der Produktion hätten dafür sorgen können, dass dieser Android eingestellt wird, doch stattdessen wurde Kara in ein Geschäft in Downtown geliefert und rasch verkauft.

Sie wurde mehrmals weiterverkauft und diente verschiedenen menschlichen Besitzern, bevor sie an einen gewissen Todd Williams verkauft wurde …

Schau das Video des Teams zur frühen Entwicklung des AX400-Modells.

MARKUS

Image of Markus

Markus, ein RK200-Prototyp, war Teil eines CyberLife-Geheimprojekts zur Optimierung einer neuen Generation autonomer Androiden.

Er kümmert sich in sämtlichen Alltagssituationen um seinen betagten Besitzer, den berühmten Maler Carl Manfred, und ist ihm ein geschätzter Gefährte.

Sein Besitzer sah in Markus zunächst nicht mehr als eine komplexe, aber dumme Maschine, doch mit der Zeit freundete er sich mit dem Androiden an. Er brachte ihm das Malen bei und unterrichtete ihn in Literatur und Musik.

Allmählich begann Carl, in Markus einen Sohn zu sehen, was Leo, sein biologisches Kind, wütend machte.

BEZIEHUNGSANZEIGEN

Behalte die Beziehungsanzeigen im Auge. Ein blauer Pfeil zeigt an, dass sich eine Beziehung verbessert. Ein roter Pfeil dagegen bedeutet, dass sie sich verschlechtert. Diese Änderungen könnten Konsequenzen haben.
screenshot showing relationship meter blue arrow

Androiden bewegen: Linker Stick
Interagieren/Kamera bewegen: Rechter Stick
Kamera umschalten: E Taste
Gedächtnispalast: R Taste
Dialog auswählen: D/A/S/F Taste
Navigation der Zeitachse: W/R Taste
Spiel pausieren: OPTIONS Taste

SITUATIONSABHÄNGIGE STEUERUNG

Bestimmte Aktionen erfordern präzise Eingaben oder Bewegungen. Du musst eventuell den rechten Stick in eine bestimmte Richtung bewegen, eine Taste drücken oder gedrückt halten, den Wireless-Controller schütteln oder über das Touchpad wischen. Folge den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Aktion auszuführen.

Joystick Shake and Slide controls

DIALOG

example of dialogue buttons

CyberLifes Androiden sind in der Lage, sich mit Menschen zu unterhalten. Sie erhalten eine visuelle Eingabeaufforderung, wenn sie eine Gesprächsoption auswählen müssen. Wenn in der vorgegebenen Zeit keine Option gewählt wird, wird eine Standardantwort gegeben. Bitte bedenke, dass jedes Gespräch Konsequenzen nach sich ziehen kann.

GEDÄCHTNISPALAST

Mind Palace feature

Der Gedächtnispalast ist eine Funktion, die alle Androiden benutzen, um ihre Ziele zu verfolgen und die Umwelt zu analysieren. Die Androiden verarbeiten diese Informationen so schnell, dass die Zeit dabei stillzustehen scheint. Wenn sie auf den Gedächtnispalast zugreifen, sehen sie ihre Ziele, wichtige Informationen und alle Objekte und Charaktere, mit denen sie interagieren können.

Du erzählst deine eigene Geschichte.

Jede Handlung, jede Wahl und alles, was du sagst, können enorme Auswirkungen haben.

Es gibt Hunderte Möglichkeiten und komplett verschiedene Geschichten.

Am Ende jeder Szene siehst du ein spoilerfreies Ablaufdiagramm deines Weges – sowie die Abzweigungen, die unter anderen Umständen hätten freigeschaltet werden können.

Spiele die Kapitel wieder und wieder, um alles Mögliche zu entdecken.

Screenshot showing the R2 mind palace button

  • Du kannst nicht wirklich scheitern. Jede getroffene Entscheidung – ob gut oder schlecht – eröffnet dir neue Wege zum Erkunden und neue Geschichten zum Erleben.
  • Wenn du dich verloren fühlst, greife auf deinen Gedächtnispalast zu – R-Taste – und sieh deine Ziele und Möglichkeiten ein.
  • Du hast deine Geschichte abgeschlossen? Falsch gedacht. Fang von vorne an und überprüfe das Ablaufdiagramm. Du kannst an Schlüsselpunkten weitermachen und einen anderen Weg beschreiten. Alternative Entscheidungen können zu völlig neuen Szenarien führen.

Wenn du findest, dass deine Missionen zu einfach oder zu schwierig sind, öffne das Menü „Optionen“, um deinen Schwierigkeitsgrad zu ändern:

LOCKER

Die ideale Einstellung mit vereinfachter Steuerung, wenn du dich einfach nur auf die Handlung konzentrieren willst. Das Spiel verzeiht mehr.

ERFAHREN

Stell dich einer größeren Herausforderung mit fortgeschrittener Steuerung, in der schwerwiegende Fehler den Verlust eines Hauptcharakters bedeuten können.

concept art 1

concept art 1

concept art 1

heavy rain logo

Heavy Rain™

Geh auf die Jagd und löse das Geheimnis. In diesem spannenden und mit mehreren BAFTA-Awards prämierten Psychothriller schlüpfst du in die Rolle von vier Fremden. Wie die Geschichte endet, hängt allein von dir ab.

beyond: two souls logo

BEYOND: Two Souls™

Erlebe einen emotionsgeladenen und immersiven Thriller mit den für den Academy Award nominierten Schauspielern Ellen Page und Willem Dafoe. Stell dich spektakulären physischen und psychischen Herausforderungen, um zu verstehen, was wirklich hinter allen Grenzen liegt.

Du kannst dir bei CyberLife 49 Trophäen verdienen.

Hier sind einige Tipps, die dir auf deinem Weg zum edlen Platin helfen werden.

Gold

Überlebende:

Stell sicher, dass Kara, Connor, Markus, Alice, Luther, Hank, Simon, Josh und North überleben.

Silver

Unbesiegt:

Wenn du nicht kämpfst, kannst du auch nicht verlieren…

Bronze

Geständnis:

Spiel „Guter Bulle, böser Bulle“, um den Stresslevel des verdächtigen Androiden zu erhöhen, bis er gesteht.

Ein paar kurze Worte von unserer freundlichen Rechtsabteilung

Mit der Nutzung dieser Software stimmst du den Lizenzbedingungen zu. Unsere vollständigen Lizenzbedingungen gibt es zum Nachlesen hier: www.playstation.com/legal/software-usage-terms/.

Das sind einige der wichtigsten Punkte:

  • Diese Software wird für dich lizenziert von Sony Interactive Entertainment Europe Limited (registriert in England und Wales mit der Firmennummer 03277793).
  • Bitte halte diese Lizenzbedingungen ein. Falls nicht, können wir die Lizenz kündigen, wodurch du die Software nicht länger nutzen kannst. Das heißt, du verpasst den kompletten Spielspaß.
  • Diese Software ist zur privaten Nutzung vorgesehen, also verwende sie nicht für kommerzielle Zwecke und verbreite sie nur mit den von uns zur Verfügung gestellten Tools.
  • Du kannst diese Software möglicherweise online nutzen.
    • In diesem Fall musst du dich dem Gesetz entsprechend, anständig, respektvoll und rücksichtsvoll gegenüber anderen verhalten und sicherstellen, dass alle von dir geteilten Inhalte (UGM – das heißt „User Generated Media“ oder auf Deutsch „nutzergenerierte Medien“) diese Standards erfüllen. Solltest du innerhalb der PlayStation®-Community unangemessenes Verhalten bemerken, melde es uns. Mehr Informationen zur Meldefunktion gibt es unter www.playstation.com/safety.
    • Wir dürfen deine UGM im PlayStation™Network, über unsere anderen Dienste und auf unseren Websites veröffentlichen (gemäß der von dir gewählten Privatsphäre-Einstellungen) und du wirst als Eigentümer kenntlich gemacht (über deine Online-ID oder, falls du ihn benutzt, deinen Namen). Wir dürfen die UGM außerdem kommerziell nutzen. Durch das Veröffentlichen von UGM teilst du uns mit, dass du im Besitz aller zur Veröffentlichung erforderlichen Rechte bist.
    • Wir dürfen Informationen über dich sammeln, was in unserer Datenschutzrichtlinie erläutert wird: www.playstation.com/legal/PSNTerms.
  • Die Altersfreigabe dieses Spiels basiert auf seinen Inhalten und der Altersgruppe, für die es geeignet ist, nicht auf seinem Schwierigkeitsgrad.
  • Elternteile oder Erziehungsberechtige finden unter www.playstation.com/safety mehr Informationen darüber, wie sie das Spielerlebnis ihres Kindes für dieses Spiel und unsere anderen Produkte und Dienste anpassen können.