Wähle bei den brutalen Auseinandersetzungen in diesem Online-Multiplayer-Modus deine Seite – entscheide dich zwischen den Fireflies und den Huntern.

Die meisten der Taktiken, die du beim Spielen der Einzelspieler-Story lernst, werden dir helfen, Fraktionen zu überleben. Aber hier sind ein paar Tipps, die dir einen Vorteil verschaffen werden.

Dein Klan

Jedes Gefecht, das du im Fraktionen-Modus austrägst, hat Auswirkungen auf deinen persönlichen Klan von Überlebenden. Dein Ziel ist es, deinen Klan 12 Wochen lang am Leben zu halten, wobei jedes Spiel für einen Tag zählt.

Vorräte

Vorräte sind überlebensnotwendig für deinen Klan. Im Fraktionen-Hauptmenü siehst du die Anzahl an Vorräten, die pro Tag gebraucht werden, um die Gesundheit deiner Überlebenden zu garantieren. Erreichst du die erforderliche Menge nicht, werden einige deiner Überlebenden Hunger leiden. Sollte sich dies wiederholen, werden ein paar deiner Leute krank und sterben schließlich. Ist die Größe deines Klans auf null gefallen, musst du erneut bei Tag eins beginnen.

Teile

Teile sind die Währung im Fraktionen-Modus – sie werden für die unterschiedlichsten Aktionen verliehen, die deinem Team helfen. Teile können im Geschäft im Spiel gegen Waffen-Verbesserungen, Spezialwaffen und Rüstungen eingetauscht werden. Drücke die Touchpad-Taste, um auf deinen Rucksack zuzugreifen, und dann die E-Taste und navigiere anschließend mit C, V, Z und X durch die verfügbaren Verbesserungen.

Tipp:

Das Ausgeben von Teilen im Spiel hat keinen Einfluss auf die Anzahl von Vorräten, die du am Ende eines Spiels für deinen Klan verdienst.

Ereignisse

Während der 12-wöchigen Prüfung deines Klans musst du zufällige Ereignisse wie Überfälle und andere Notsituationen überstehen, aber du wirst auch Möglichkeiten haben, deine Situation zu verbessern. Nach jedem Spiel erhältst du eine Benachrichtigung, sobald dies geschieht, und musst eine Spezialmission auswählen (wie z. B. das Erreichen einer bestimmten Anzahl von Kills mit einer bestimmten Waffe), die du innerhalb von drei Spielen erfüllt haben musst.

Gesundheit

Anders als bei der Einzelspieler-Story wirst du in Fraktionen kampfunfähig, sobald deine Gesundheit null erreicht, aber mithilfe des linken Sticks kannst du immer noch kriechen, um Hilfe zu holen. Um ein Teammitglied am Boden wiederzubeleben, musst du neben ihm die D-Taste gedrückt halten.

Tipp:

Medi-Kits sind über die Multiplayer-Level verstreut. Sammle diese ein, anstatt sie selbst anzufertigen und spare dir deine wertvollen Fertigungsgegenstände für Molotowcocktails und Messer.

Spezial-Exekutionen

Um deine Gegner mit einem gnadenlosen, tödlichen Schlag auszuschalten, musst du dich neben sie stellen, wenn sie am Boden liegen, und die D-Taste drücken. Für eine Spezial-Exekution verdienst du zusätzliche Teile, aber du bist auch für einige Sekunden extrem verwundbar durch Angriffe.

Sofort-Kills

Mit manchen Waffen (wie z. B. Molotowcocktails und Messern) kannst du deine Gegner sofort töten, anstatt sie zu Boden zu schlagen.

Tipp:

Betäube einen Gegner mit einer Rauchbombe – während er betäubt ist, kannst du ihn aus jeder beliebigen Richtung mit dem Messer angreifen.

Nach 20 Jahren in den Sicherheitszonen verliert das Wort „sicher“ jede Bedeutung.

Wir leben hier nicht wirklich. Leben ist nicht dasselbe wie Überleben. Wir versuchen einfach nur, über die Runden zu kommen und den nächsten Tag zu erleben. Alles, was wir glaubten über die Welt zu wissen, verschwand zusammen mit allem, was einen Wert besaß.

Es gibt kein richtig oder falsch mehr. Diese Grenze ist vor langer Zeit verschwommen.

Die einzige Sache, die du dich fragen musst, ist:

Wie weit wirst du gehen, um zu überleben?

Linker Stick Bewegen
Rechter Stick Umsehen
C/V Verbrauchs-/Wurfgegenstand auswählen
Z/X Waffe auswählen
S-Taste Springen/klettern
A-Taste Ducken
F-Taste Nahkampfangriff
D-Taste Interagieren/Objekte aufheben/Konterangriff
Q-Taste Mit Waffe zielen/Wurfwinkel
W-Taste Sprinten
B-Taste Ereignis ansehen/Fotomodus
E-Taste Waffe feuern/Gegenstand werfen
R-Taste Lauschen
N-Taste Taschenlampe benutzen
[OPTIONS]-Taste Pause
Touchpad-Taste Rucksack-Inventar ansehen

Gegenstände werfen

Um einen Gegenstand zu werfen, halte zum Zielen die Q-Taste gedrückt, passe die Flugbahn des Projektils mit dem rechten Stick an und drücke zum Werfen die E-Taste. Alternativ kannst du durch schnelles Drücken der E-Taste einen Gegenstand auch schnell werfen, ohne zu zielen.

Klettern

Drücke die S-Taste, um über ein Hindernis, das deinen Weg versperrt, zu springen. Sprinte auf ein Objekt zu und drücke die S-Taste, um schnell darüber hinwegzuspringen, oder drücke geduckt die S-Taste, um leise hinüberzuklettern.

Lautlos

Leise vorzugehen, um deinen Gegnern zuvorzukommen oder einen Kampf sogar ganz zu vermeiden, kann häufig eine bessere Taktik sein, als mit rauchenden Colts blind anzugreifen. Nutze den Lauschmodus, um Geräusche in der Nähe zu verfolgen, und laufe geduckt, um die Geräusche zu reduzieren, die du bei deiner Fortbewegung machst. Halte die Augen nach Trümmern und anderen Objekten in der Umgebung auf, die deine Position verraten könnten.

Lauschmodus

Halte die W-Taste gedrückt, um in den Lauschmodus überzugehen und sämtliche Geräuschquellen in Hörweite (wie z. B. Schritte, Gespräche oder Schüsse) zu sehen.

Einen Gegner/menschlichen Schild ergreifen

Tippe die D-Taste, um einen Gegner von hinten zu greifen, nachdem du dich an ihn angeschlichen hast. Mit deinem Opfer im Schwitzkasten kannst du dieses entweder als menschlichen Schutzschild verwenden, indem du deine kleine Feuerwaffe auf nahe Gegner richtest, oder durch Drücken der F-Taste einen tödlichen Schlag ausführen. Wenn du ein Messer in deinem Inventar hast, kannst du deinen Gegner schnell und lautlos ausschalten, indem du die D-Taste drückst, sobald du ihn ergreifst. Alternativ kannst du auch die E-Taste drücken, um den Abzug zu betätigen.

Tipp:

Du wirst schon bald bemerken, dass es unterschiedliche Entwicklungsstadien von Infizierten gibt – je nachdem wie viel Zeit verstrichen ist, seitdem der Cordyceps Besitz von seinem Wirt ergriffen hat (weitere Informationen findest du im Abschnitt „Gegner“). Einen im frühen Stadium Infizierten kannst du genauso wie einen menschlichen Gegner von hinten greifen – dies bei den weiter fortgeschrittenen Infizierten zu versuchen, wäre jedoch keine gute Idee.

Schwimmen

Drücke die A-Taste, um unter Wasser zu tauchen, und drücke die S-Taste, um an die Wasseroberfläche zurückzukehren. Während du untergetaucht bist, erscheint neben deiner Gesundheitsanzeige ein blauer Balken, der so lange abnimmt, bis du wieder auftauchst. Sobald die Anzeige leer ist, nimmst du Schaden und kannst im schlimmsten Fall sogar ertrinken

Deine Reise wird dich durch verwüstete Straßen führen, die in den letzten zwei Jahrzehnten von der Natur zurückerobert wurden – und die die verbleibenden Überlebenden außerhalb der Sicherheitszonen fast aller übrigen Ressourcen beraubt haben.

Hier ist ein kurzer Überblick über einige der nützlichen Dinge, nach denen du Ausschau halten solltest, wenn du überleben möchtest.

Ziegel und Flaschen

Ziegel und Flaschen kannst du werfen, um Gegner abzulenken oder anzulocken – oder wirf sie direkt auf deine Gegner, um sie zu betäuben. Du kannst jeweils nur einen Ziegel oder eine Flasche tragen. Um sie aufzuheben, musst du dicht genug herangehen und die D-Taste drücken.

Tipp:

Mit dem rechten Stick kannst du die Flugbahn deines Projektils anpassen, während du zum Zielen die Q-Taste gedrückt hältst. Wenn der Bogen deines Wurfs an einem Gegner vorbei führt, erfasst er diesen als Ziel. Drücke zum Werfen die E-Taste – wenn du dein Ziel triffst, hast du ein paar Sekunden Zeit, bis es sich wieder erholt, um es auszuschalten.

Gesundheit

Behalte deine Gesundheitsanzeige unten links auf dem Bildschirm stets im Auge. Sobald sie leer ist, bist du tot – also versuche, zu verhindern, dass dies eintrifft. Du kannst ein Medi-Kit anfertigen oder Sanitätsartikel plündern, um deine Gesundheit wiederherzustellen.

Tipp:

Nach dem Ende einer Konfrontation solltest du erst dann ein Medi-Kit anfertigen, wenn du das Gebiet sorgfältig durchkämmt hast. Häufig findest du Nahrung und andere medizinische Vorräte, mit denen du deine Gesundheit wieder auffüllen kannst. Auf diese Weise kannst du wertvolle Ressourcen sparen, um andere Dinge (wie z. B. Messer und Molotowcocktails) herzustellen.

Teile

Du kannst deine Feuerwaffen mit in der Umgebung verstreuten Teilen und alten Werkzeugen verbessern. Drücke die D-Taste, sobald auf dem Bildschirm die Aufforderung erscheint, gefundene Teile aufzuheben. Anschließend kannst du mithilfe einer der vielen Werkbänke, die dir unterwegs begegnen, auf das Verbesserungen-Menü zugreifen.

Zusätze

Durch das Sammeln von Zusätzen aus verschiedenen Quellen (wie z. B. Medizinschränken und Wildblumen) kannst du dir selbst eine dauerhafte Stärkung verschaffen. Drücke die Touchpad-Taste, um das Inventarmenü aufzurufen. Navigiere dann mithilfe der E– oder Q-Tasten zum Pillensymbol und greife auf das Verbesserungen-Menü zu.

Trainingsbücher

Lerne neue Fertigkeiten und verbessere deine Überlebensfähigkeiten, indem du Trainingsbücher findest, die andere Überlebende hinterlassen haben.

Sammelobjekte

Verschiedene sammelbare Gegenstände (wie z. B. Artefakte, Firefly-Anhänger und Comics) sind in der verwüsteten Umgebung verstreut und können dir einen Einblick in die Welt vor dem Cordyceps-Ausbruch geben.

In der Welt nach der Pandemie ist Munition eine seltene und kostbare Ressource, deshalb musst du den Einsatz von anderen Hilfsmitteln lernen, um deine Gegner zu überwinden. Hier ist eine kurze Anleitung für einige der Werkzeuge, die dir zur Verfügung stehen.

Nahkampfwaffen

Stahlrohre, 2×4-Kanthölzer und Baseballschläger sind beliebte improvisierte Waffen für den Nahkampf. Du kannst jeweils nur eine davon mit dir führen und jede von ihnen nur begrenzt häufig einsetzen, bevor sie brechen – die Anzahl wird unter dem Bild der Waffe unten rechts auf dem Bildschirm angezeigt. Durch Drücken der F-Taste setzt du automatisch eine beliebige Nahkampfwaffe in deinem Besitz ein.

Modifizierte Nahkampfwaffen

So effektiv eine mit viel Kraft geschwungene stumpfe Waffe auch sein mag – am gefährlichen Ende befestigte scharfe Gegenstände können sie noch weitaus tödlicher machen. Falls du die notwendigen Vorräte besitzt, kannst du innerhalb des Fertigungsmenüs jede beliebige Waffe modifizieren. Modifizierte Nahkampfwaffen schalten die meisten Gegner mit einem einzigen Treffer aus.

Fertigung

Drücke die Touchpad-Taste, um dein Inventar zu öffnen, und drücke dann die E-Taste, um das Fertigung-Menü aufzurufen.

Waffe wechseln

Drücke die C-, V-, Z– oder X-Taste, um eine Waffe oder einen Gegenstand schnell auszurüsten. Du kannst nur eine große und eine kleine Feuerwaffe auf einmal tragen – der Rest deiner Waffen ist in deinem Rucksack verstaut. Um auf sie zuzugreifen, musst du mithilfe der Z– oder X-Taste zur ausgerüsteten kleinen oder großen Feuerwaffe navigieren, dann die S-Taste gedrückt halten und mit der C– und V-Taste durch die Optionen blättern. Lass die S-Taste wieder los, um die Waffe, die du einsetzen möchtest, auszuwählen.

Messer

Diese kleinen Klingen können in deinem Kampf ums Überleben einen großen Unterschied machen. Mit ihrer Hilfe kannst du Gegner lautlos ausschalten, verschlossene Türen aufbrechen und anderenfalls tödliche Angriffe bestimmter Arten von Infizierten kontern.

Sprengstoff

Selbst gebaute Sprengsätze wie z. B. Molotowcocktails, Nagelbomben und Rauchbomben können bei zahlenmäßiger Unterlegenheit extrem effektiv sein. Halte bei ausgerüstetem Sprengstoff zum Zielen die Q-Taste gedrückt und drücke zum Werfen die E-Taste. Nagelbomben können durch Drücken der E-Taste auch ohne zu zielen auf dem Boden platziert werden – sie explodieren, sobald ein Gegner in Reichweite kommt.

Tipp:

Manche Gegner – vor allem die Infizierten – werden von lauten Geräuschen (wie z. B. dem Geräusch einer splitternden Flasche) angezogen. Das kann sie zu einem verlockenden Ziel für Molotowcocktails und Bomben machen.

Taschenlampe

Schalte deine Taschenlampe mit der N-Taste ein.

Die Infizierten

Sie können zwar noch Menschen ähneln, doch die Cordyceps-Gehirninfektion (CGI) beraubt den Wirt innerhalb weniger Stunden nach Kontamination durch den Pilz jeglicher Menschlichkeit. Die Infizierten sind hyperaggressiv und in der Regel in Gruppen anzutreffen, die Überlebende bei Sichtkontakt angreifen. Spätere Stadien der Infektion können zum Verlust der Sehkraft und akut geschärftem Hörvermögen führen. Derzeit ist noch nicht bekannt, welche weiteren Veränderungen der Pilz dem Wirt noch zufügen kann.

Infected

Das Militär

Nach dem CGI-Ausbruch und dem Zusammenbruch von Gesetz und Ordnung verhängten die übrig gebliebenen Kräfte der United States Federal Disaster Response Agency (FEDRA) und der Armee das Kriegsrecht. Sie richteten in größeren Städten eine Reihe von Quarantänezonen ein, um Überlebende und mögliche Ressourcen oder verbleibende Infrastruktur zu schützen. In den folgenden 20 Jahren fielen Dutzende von Quarantänezonen und die wenigen, die noch unter der Kontrolle des Militärs verbleiben, werden von Soldaten schwer bewacht.

military

Hunter

Wenn sie in die Ecke gedrängt werden, sind manche Leute zu allem fähig, um am Leben zu bleiben. Die Hunter sind Gruppen von Plünderern, die andere Überlebende ausrauben, indem sie sie mit der Waffe bedrohen und anschließend dem sicheren Tod – oder Schlimmerem – überlassen. Sie sind überraschend gut organisiert, verzweifelt und mit allen möglichen geplünderten Waffen bis an die Zähne bewaffnet.

Hunters

Fireflies

Die Fireflies sind eine schwer bewaffnete und gut organisierte Widerstandsbewegung, die einen fortdauernden Kampf gegen die Unterdrückung durch die FEDRA und das Militär führt. Nachdem die erzwungenen Quarantänezonen eingerichtet wurden, haben sie großen Zulauf erhalten.

firefiles

Sieh dir dieses „Hinter den Kulissen“-Video an, um die Arbeiten des „Academy Award®“-gekrönten Komponisten Gustavo Santaolalla an der Filmmusik hautnah mitzuerleben.


Fields marked with an * are required

Umfrage zum PS4-Benutzerhandbuch

Wir würden uns sehr über dein Feedback freuen – es wird uns helfen, dein Spielerlebnis zu verbessern.